Inhaltsverzeichnis

    Plugin B2B

    Mit dem Plugin B2B können Sie in Ihrem WooCommerce Shop gleichzeitig für B2B und B2C verkaufen. Sie können mehrere Kundengruppen anlegen und unter anderem Staffel- oder Sonderpreise zuordnen.

    Damit Sie dieses Plugin nutzen können, benötigen Sie ein Konto bei MarketPress. Lesen Sie unter dem folgenden Link nach, wie Sie B2B Market herunterladen und installieren.

    Download und Installation B2B Market (Dokumentation von MarketPress)

    Kundengruppen

    Kundengruppen in WooCommerce erstellen und konfigurieren

    1. Erstellen Sie unter WooCommerce > B2B Market > Kundengruppen eine neue Kundengruppe.
    2. Aktivieren Sie unter dem Punkt Preise anwenden die Option Überschreiben und für alle Produkte aktivieren, falls diese deaktiviert ist.
    3. Aktivieren Sie für die Kundengruppe Händler unter Steuer-Einstellungen die Option Netto-Preise statt Brutto-Preise im Shop anzeigen?.
    1. Aktivieren Sie nun unter B2B Market > Add-Ons das Modul Registrierung.
    2. Wechseln Sie zum Punkt B2B-Market > Registrierung und aktivieren Sie die Kundengruppen, für die sich Ihre Kunden anmelden können.
    1. Speichern Sie Ihre Einstellungen.
    Hinweis: die Kundengruppen Gäste und Kunde werden erst ab der B2B Market-Version 1.0.4 unterstützt. Ab dieser B2B-Market Version muss eine Standardkundengruppe ausgewählt werden, um beispielsweise globale Artikelpreise zu steuern. Nehmen Sie diese Einstellungen unter JTL-Connector > Erweiterte Einstellungen > B2B-Market/WooCommerce Standard-Kundengruppe vor.

    Wie Sie Kundengruppen in JTL-Wawi einrichten, lesen Sie hier nach. Kundengruppen in JTL-Wawi anlegen

    Kundengruppen in JTL-Wawi zuordnen

    Nachdem Sie die Einstellungen in Ihrem WooCommerce-Shop konfiguriert haben, müssen Sie noch die Kundengruppen in JTL-Wawi zuordnen.

    1. Öffnen Sie die Übersicht der Onlineshops über Onlineshop > Onlineshop-Anbindung.
    2. Doppelklicken Sie auf Ihren Onlineshop. Es öffnen sich die Einstellungen für den Connector.
    3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Connector konfigurieren.
    4. Im jetzt geöffneten Fenster können Sie unter Konfiguration > Kundengruppenzuordnung die Kundengruppen von JTL-Wawi den Kundengruppen Ihres WooCommerce Shops zuordnen. Doppelklicken Sie dazu auf die rosanen Felder. Ordnen Sie alle Kundengruppen zu, sonst erscheint eine Fehlermeldung.
    5. Speichern Sie Ihre Einstellungen.

    Staffelpreise

    1. Richten Sie Ihre Staffelpreise in JTL-Wawi in den Artikelstammdaten ein. Lesen Sie hierzu: Staffelpreise in JTL-Wawi einrichten.
    2. Führen Sie einen Onlineshop-Abgleich durch.
    3. Melden Sie sich nun im Backend Ihres WooCommerce-Shops an und wählen Sie Ihr Produkt aus. Die Staffelpreise werden in den Produktdaten im Bereich B2B Market für die eingerichteten Kundengruppen angezeigt.

    Sonderpreise

    1. Richten Sie Ihre Sonderpreise in JTL-Wawi in den Artikelstammdaten ein. Lesen Sie hierzu: Sonderpreise in JTL-Wawi einrichten.
    2. Führen Sie einen Onlineshop-Abgleich durch.
    3. Melden Sie sich nun im Backend Ihres WooCommerce-Shops an.
    4. Wählen Sie unter Produkte Ihr Produkt aus und setzen Sie den Sonderpreis als Angebotspreis unter Varianten.
    Hinweis: Der globale Sonderpreis wird dann für die zuvor ausgwählte Standardkundengruppe angewendet, die Sie im Bereich Erweiterte Einstellungen  > B2B-Market/WooCommerce Standard-Kundengruppe festgelegt haben.

    UVP

    1. Tragen Sie den Wert für die UVP in den Artikelstammdaten im Bereich Preise in JTL-Wawi ein. Speichern Sie Ihre Änderungen.
    2. Führen Sie einen Onlineshop-Abgleich durch.
    3. Melden Sie sich im Backend Ihres WooCommerce Shops an und rufen Sie ihr Produkt auf. Der UVP wird nun in den Produktdaten im Bereich B2B Market angezeigt.