Inhaltsverzeichnis

    FAQ zum JTL-Connector für Shopify

    Allgemein

    Gibt es ein Limit, wie viele Kindartikel es pro Vaterartikel geben kann? Fehlermeldung 422 (Exceeded maximum number of Resource)

    Ja, es gibt ein Limit von seitens Shopify. Pro Vaterartikel lässt Shopify maximal 100 Kindartikel zu.

    Es werden keine Artikel mehr übertragen, Fehlermeldung 404 (not found).

    Hierbei handelt er sich um einen Bezug des JTL-Connectors, der zu Shopify nicht mehr hergestellt werden kann. Es kann beispielsweise sein, dass Sie JTL-Wawi nicht federführend verwendet haben und einen Artikel im Shopify-Backend gelöscht wurde.

    Deaktivieren Sie den Artikel in JTL-Wawi. JTL-Wawi weiß jetzt, dass der Artikel beim nächsten Abgleich gelöscht werden soll. Dies wird aber nicht geschehen, da der Artikel bereits gelöscht wurde. Der Bezug kann nicht mehr hergestellt werden und die Fehlermeldung erscheint.

    Bei einem erneuten Abgleich sollte alles wieder wie gewohnt laufen.

    Können nach dem Initialimport angelegte Artikel über das Shopify Backend in JTL-Wawi importiert werden?

    Neu erstellte Artikel können auch nachträglich importiert werden. Nachträglich hinzugefügte Variationen an einem bestehenden Artikel jedoch nicht.

    Auch werden Änderungen an bestehenden Artikeln nicht in JTL-Wawi importiert. Hier gilt der Leitsatz:  JTL-Wawi ist federführend.

    Werden vom JTL-Connector für Shopify auch Teillieferungen unterstützt?

    Ja, der JTL-Connector für Shopify unterstützt Teillieferungen. Dafür müssen Sie lediglich die entsprechenden Artikel aus JTL-Wawi mit den Artikeln im Shop verknüpfen.
    Artikel sind nur dann nicht miteinander verknüpft, wenn diese Artikel über das Shopify-Backend erstellt und dann nicht in JTL-Wawi importiert wurden.

    Was bedeutet die Fehlermeldung: The Shopify server responded with status 429 and the following error: „Exceeded 2 calls per second for api client. Reduce request rates to resume uninterrupted service.“?

    Dieser Fehler tritt normalerweise dann auf, wenn mehrere Instanzen von JTL-Wawi gleichzeitig über dieselben private Shopify-App mit einem Shop abgleichen. Der Fehler wird von der Shopify Server-API ausgelöst. Sollte das Problem nicht durch eine Mehrfachnutzung der Shopify Anbindung verursacht worden sein, dann wenden Sie sich an den Shopify Support. Andernfalls sollte das Problem dadurch behoben werden können, indem nur eine private Shopify-App pro Shop Anbindung verwendet wird.

    Retouren

    Kann ich die Rückzahlung von Retouren über JTL-Wawi auslösen?

    Sie können den normalen Retourenprozess inklusive erstellter Rechnungskorrektur über JTL-Wawi anstoßen. Die Rückzahlung muss aber über das Shopify-Backend erfolgen.

    Einstellungen

    Ich habe Änderungen an den Connector Einstellungen im JTL-Kundencenter vorgenommen. Warum ändert sich beim Abgleich nichts?

    Die Übernahme von Änderungen durch den Connector kann bis zu 5 Minuten dauern.

    In den Connector Einstellungen im JTL-Kundencenter können Steuersätze hinterlegt werden. Wann muss ich selbst Steuersätze dort hinterlegen?

    Grundsätzlich müssen Sie nur dann Steuersätze in den Connector Einstellungen im JTL-Kundencenter hinterlegen, wenn

    • der Shop Produkte mit verschiedenen Steuersätzen anbietet oder
    • der Connector den falschen Hauptsteuersatz im Shop ermittelt (das kann passieren, ist aber selten der Fall).

    Wenn diese Punkte nicht zutreffen, sollten Sie keinen Steuersatz hinterlegen.