Inhaltsverzeichnis

    Daten von Shopify an JTL-Wawi übertragen

    Ihre Aufgabe/Ausgangslage

    Sie nutzen bereits einen Shopify-Shop und möchten jetzt JTL-Wawi verwenden. Aktuell enthält die Datenbank von JTL-Wawi noch keine Positionen.

    Voraussetzungen/Einschränkungen

    Schritt 1: Wurzelkategorie anlegen

    Im ersten Schritt sollten Sie eine Wurzelkategorie für Ihren Shopify-Shop erstellen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

    1. Öffnen Sie JTL-Wawi und klicken Sie auf die Schaltfläche Artikel.
    2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Kategorien anlegen. Das Dialogfenster Kategorie anlegen öffnet sich.
    1. Geben Sie der Kategorie einen passenden Namen, beispielsweise „Shopify“ und klicken Sie auf Speichern.
    1. Erstellen Sie auf die gleiche Weise Unterkategorien oder verschieben Sie bestehende Kategorien in die neu angelegte Wurzelkategorie.

    Schritt 2: Onlineshop-Anbindung konfigurieren

    1. Öffnen Sie in JTL-Wawi über das Menü Plattformen > Verkaufskanäle das Dialogfenster Verkaufskanalverwaltung.
    1. Wählen Sie Ihren Shopify-Shop in der Übersicht aus.
    2. Aktivieren Sie die Checkbox Daten aus dem Onlineshop importieren und aktivieren Sie die Checkboxen aller Daten, die Sie importieren möchten.
    1. Wählen Sie im Dropdown-Menü Wurzelkategorie die Kategorie aus, die Sie in Schritt 1 angelegt haben.
    1. Schließen Sie das Dialogfenster mit Speichern. Sie können jetzt einen Abgleich mit Ihrem Shopify-Shop durchführen und auf diese Weise alle Daten in JTL-Wawi importieren.

    Schritt 3: Abgleich durchführen

    1. Öffnen Sie den Bereich Plattformen und klicken Sie auf die Schaltfläche Abgleich starten. Das Dialogfenster Abgleich durchführen öffnet sich.
    1. Wählen Sie JTL-Connector aus. Der Abgleich wird gestartet und Sie sehen den Fortschritt in einem Protokollfenster. Schließen Sie dieses nach dem erfolgreichen Abgleich.

    Nach einem erfolgreichen Abgleich finden Sie alle Artikel, Aufträge und Kunden in JTL-Wawi.