Inhaltsverzeichnis

    Daten von JTL-Wawi an Shopify übertragen

    Ihre Aufgabe / Ausgangslage

    Sie haben den JTL-Connector erfolgreich in JTL-Wawi eingerichtet. In JTL-Wawi befinden sich bereits Artikel und Kategorien. Ihr Shopify-Shop ist noch leer.

    Schritt 1: Wurzelkategorie anlegen

    Im ersten Schritt sollten Sie eine Wurzelkategorie für Ihren Shopify-Shop erstellen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

    1. Wechseln Sie in JTL-Wawi in den Bereich Artikel und klicken Sie auf Kategorie anlegen. Es öffnet sich das Dialogfenster Neue Kategorie anlegen.
    1. Geben Sie der Kategorie einen passenden Namen, z. B. „Shopify“ und klicken Sie auf Speichern.
    1. Erstellen Sie nun auf die gleiche Weise Unterkategorien bzw. verschieben Sie bestehende Kategorien in die neu angelegte Wurzelkategorie.
    Hinweis: Shopify unterstützt nur eine Kategorie-Ebene unterhalb der Wurzelkategorie. Alle Artikel, die sich in Unterkategorien der 2. oder noch tieferer Ebene befinden, werden automatisch in der obersten Kategorie angezeigt.
    1. Fügen Sie den neu angelegten Kategorien alle Artikel hinzu, die Sie in Ihrem Shopify-Shop anbieten möchten.
    1. Doppelklicken Sie erneut auf die Wurzelkategorie, um die Kategoriestammdaten zu öffnen.
    2. Aktivieren Sie unter dem Punkt Aktivierung für Onlineshops Ihren Shopify-Shop. Schließen Sie das Dialogfenster anschließend über die Schaltfläche Speichern.

    Schritt 2: Connector konfigurieren

    1. Öffnen Sie über das Menü Onlineshop > Onlineshop-Anbindung das Dialogfenster Übersicht Ihrer Onlineshops.
    2. Doppelklicken Sie auf Ihren Shopify-Shop. Es öffnet sich das Dialogfenster Onlineshop-Anbindung.
    3. Klicken Sie neben dem Punkt Wurzelkategorie auf die Schaltfläche Kategorie wählen. Es öffnet sich das Dialogfenster Kategorien wählen.
    1. Markieren Sie die in Schritt 1 erstellte Wurzelkategorie und klicken Sie auf Wählen. Das Fenster wird geschlossen und Sie sehen wieder das Dialogfenster Onlineshop-Anbindung.
    1. Klicken Sie im Dialogfenster Onlineshop-Anbindung auf Connector konfigurieren. Es öffnet sich das Dialogfenster Shopkonfiguration.
    1. Aktivieren Sie im Bereich Synchronisation den Punkt Daten zum Onlineshop senden. Wählen Sie Artikel komplett und aktivieren Sie auch die Option Bilder. Klicken Sie anschließend auf Speichern und schließen Sie alle offenen Dialoge.

    Schritt 3: Komplettabgleich durchführen

    Nun können Sie einen Komplettabgleich für Ihren Shopify-Shop durchführen.

    1. Wählen Sie dazu im Menü Onlineshop den Punkt Komplettabgleich. Es öffnet sich das Fenster Komplettabgleich vorbereiten.
    2. Markieren Sie für Ihren Shopify-Shop den Punkt Alles und klicken Sie auf Speichern.
    1. Wählen Sie Menü Onlineshop den Punkt Onlineshop-Abgleich. Es öffnet sich das Dialogfenster Onlineshop-Abgleich. Klicken Sie dort auf Starten. Der Onlineshop-Abgleich wird nun durchgeführt.
    Hinweis: Die Dauer des Abgleichs hängt unter anderem von der Sortimentsgröße und Ihrer Internetverbindung ab.

    Weiteres Arbeiten mit Shopify

    Sobald Ihre Artikel übertragen sind, können diese von Kunden in Ihrem Shopify-Shop erworben werden. Sobald ein Auftrag erstellt wurde, kann dieser über einen Onlineshop-Abgleich abgeholt werden und normal, wie alle anderen Aufträge auch, mit JTL-Wawi und JTL-WMS ausgeliefert werden.