Wechseln zu: Navigation, Suche

JTL-WMS im Überblick

Lagerverwaltung


Sie organisieren Ihre Lagerhaltung noch selbst und wissen bei jedem Artikel genau, wo er liegt. Leider ist das bei neuen Mitarbeitern nicht der Fall. Deshalb möchten Sie mit JTL-WMS eine IT-gestützte Lagerverwaltung einführen. Starten Sie am besten mit den Kapiteln im Bereich „Installation / Einrichtung“, insbesondere dem Lagerkonzept. Sollten Sie alleine nicht zurecht kommen, kontaktieren Sie gerne auch unseren Vertrieb für eine Beratung.

Als Umsteiger arbeiten Sie bereits mit einer Lagerverwaltung und möchten zu JTL-WMS wechseln. Ihre bestehenden Lagerplätze können Sie dabei ganz einfach mit JTL-Ameise importieren. Initiale Inventuren können Sie entweder per CSV-Datei importieren oder mit JTL-WMS Mobile auf mobilen Geräten durchführen. Außerdem können Sie die meisten Prozesse Ihrer bisherigen Lagerverwaltung durch die Vielzahl an Versandprozessen und Picklistenvorlagen in JTL-WMS problemlos nachbilden.

Als Aufsteiger benutzen Sie JTL-WMS bereits und sind vor allem an Themen wie Automatisierung und Erweiterung interessiert.


Installation / Einrichtung

Bevor Sie JTL-WMS produktiv nutzen können, müssen Sie es zunächst einrichten. Angefangen beim Lagerkonzept über die Lizenzaktivierung bis zu den ersten Schritten finden Sie hier alle wichtigen Informationen.

Verwaltungen

Hier finden Sie alle Informationen zu den Haupt-Verwaltungen von JTL-WMS. Im Bereich „Interne Prozesse“ werden Prozesse wie Inventur und Umbuchungen zusammengefasst.

JTL-WMS Mobile

Viele Vorgänge im Lager können Sie auch über mobile Geräte bewerkstelligen - statt stationär an einem Platz oder mit einer ausgedruckten Pickliste. Die Softwarelösung JTL-WMS Mobile läuft auf allen browserfähigen Endgeräten wie Tablets, Mobiltelefonen und Scan-Tablet-Kombigeräten.

Unterkategorien

Es werden 9 von insgesamt 9 Unterkategorien in dieser Kategorie angezeigt.

I

J

W