Wechseln zu: Navigation, Suche

Wie kommen Aufträge in JTL-Wawi?

Verwandte Themen


Überblick über die verschiedenen Auftragsarten

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen zunächst einen kleinen Überblick geben, wie Aufträge in JTL-Wawi erzeugt werden können.

Prinzipiell gibt es folgende Möglichkeiten:

    1. Sofortaufträge
    2. Kundenaufträge
    3. eBay-Aufträge
    4. Amazon-Aufträge
    5. JTL-Shop-Aufträge
    6. Aufträge aus Drittanbieter-Shops über einen JTL-Connector oder über andere Plug-ins

Sofortauftrag

Ein Sofortauftrag ist ein Auftrag, den Sie ohne jegliche Voraussetzung in JTL-Wawi direkt erstellen. Innerhalb eines Sofortauftrags können Sie einen bereits bestehenden Kunden wählen, dem dieser Auftrag zugeordnet wird, oder neue Kundendaten eingeben, die dann automatisch als Kunde in JTL-Wawi übernommen werden.

Kundenauftrag

Wenn ein bereits bestehender Kunde sich bei Ihnen meldet, können Sie - statt ihn im Sofortauftrag herauszusuchen - auch direkt über die Kundenverwaltung einen Auftrag anlegen.

eBay-Auftrag

Ein eBay-Auftrag kommt - wie der Name schon sagt - über die eBay-Schnittstelle von JTL-Wawi, JTL-eazyAuction, herein. Der Status des Auftrags wird bei jedem Abgleich mit den eazyAuction-Servern aktualisiert, sofern eine Änderung vorliegt.

Amazon-Auftrag

Ein Amazon-Auftrag kommt - wie der Name schon sagt - über die Amazon-Schnittstelle von JTL-Wawi, JTL-eazyAuction, herein. Der Status des Auftrags wird bei jedem Abgleich mit den eazyAuction-Servern aktualisiert, sofern eine Änderung vorliegt.

Besonderheit FBA-Auftrag: Aufträge, die über FBA (Fulfillment by Amazon) ausgeliefert werden, werden von Amazon autonom ausgeliefert und erfordern kein Eingreifen Ihrerseits. Hier bekommen Sie lediglich von Amazon eine Information darüber, dass ein Artikel ausgeliefert wurde.

JTL-Shop-Auftrag

Aufträge aus an JTL-Wawi angebundenen JTL-Shops werden automatisch bei jedem Shopabgleich abgeholt und sind anschließend in JTL-Wawi verfügbar. Der Status eines Auftrags wird außerdem bei jedem Shopabgleich übermittelt, so dass Kunden, die sich in den Kundenbereich Ihres JTL-Shops einloggen, immer sehen können, in welchem Status sich ihre Bestellung befindet.

Auftrag aus Drittanbieter-Shop über einen JTL-Connector oder über andere Plug-ins

Sie können über die JTL-Connectoren andere Shopsysteme an JTL-Wawi anschließen. Des Weiteren gibt es Plug-ins, die weitere Marktplätze in JTL-Wawi integrieren. Die Aufträge dieser einzelnen externen Systeme werden ebenfalls von JTL-Wawi abgeholt und können wie jeder andere Auftrag weiterbearbeitet werden.


Wie geht es weiter?