Wechseln zu: Navigation, Suche

Kunden in JTL-Wawi anlegen

Verwandte Themen


Ihre Aufgabe / Ausgangslage

Sie betreiben einen Onlinehandel für Bürobedarf. Ihre Kunden sind in der Regel Firmen, die sich bei Ihnen nach einem Besuch auf Ihrer Webseite zunächst telefonisch registrieren müssen, um Bestellungen tätigen zu können. Es meldet sich die Firma Meier GmbH und möchte als Kunde registriert werden. Sie möchten sie also in JTL-Wawi anlegen.

Kundendatensatz anlegen

Kundendatensätze können in JTL-Wawi manuell angelegt werden. Das ist zum Beispiel sinnvoll, wenn sich ein Kunde wie in unserem Beispiel bei Ihnen per E-Mail oder Telefon meldet und Sie zunächst alle Daten erfassen möchten, um anschließend ein Angebot oder einen Auftrag für den Kunden zu erstellen oder bestimmte Rabatte einzustellen.

Hinweis:
Falls Sie einfach nur einen Auftrag anlegen möchten, können Sie auch direkt die Funktion Sofortauftrag verwenden. Dort geben Sie ebenfalls alle wichtigen Informationen zu einem Kunden an. Der Kunde, für den Sie den Sofortauftrag erstellt haben, wird automatisch in JTL-Wawi mit neuer Kundennummer übernommen.

Öffnen Sie die Kundenübersicht, indem Sie auf die Schaltfläche Kunden klicken.

Jtl-wawi-kunden-001-kunden-hinzufuegen.png

Klicken Sie auf Hinzufügen. Es öffnet sich das Dialogfenster Kundendetails. In diesem Dialogfenster können Sie alle wichtigen Angaben zu einem Kunden hinterlegen.

Jtl-wawi-kunden-002-kunden-hinzufuegen-DF-kundendetails.png

Kundendaten einpflegen

Lassen Sie das Feld KundenNr leer.


Somit bekommt die Firma Meier automatisch nach den Regeln, die unter Admin > Allgemeine Einstellungen > Nummernkreise hinterlegt sind, die nächste freie Kundennummer zugewiesen.
Geben Sie als Stammdaten Firma, zu Händen Name, Vorname, Titel und Anrede an.

Rechnungsadresse hinterlegen

Die Daten, die Sie in diesem Dialogfenster eingeben, werden automatisch als Rechnungsadresse für den Kunden verwendet.

Geben Sie Straße, PLZ, Ort und Land an. Ergänzen Sie ggf. einen Adresszusatz (A.Zusatz) und das Bundesland.

Kunden-Kontaktmöglichkeiten einpflegen

Sie können Kontaktmöglichkeiten zum Kunden einpflegen. Diese Eingaben sind größtenteils optional. Wenn Sie keine E-Mail-Adresse angeben, ist es auch nicht möglich, den Kunden aus JTL-Wawi heraus zu kontaktieren.

Geben Sie Telefonnummer (Tel.), Faxnummer (Fax), Mobilfunknummer (Mobil), eBay-Nutzernamen (eBay), E-Mail-Adresse (E-Mail) und Internetpräsenz (Internet), soweit vorhanden, ein.

Weitere optionale Daten

Bei Nicht-Firmenkunden können Sie noch weitere Daten einpflegen, die allerdings optional sind.

Geben Sie einen Geburtstag an, Ihrem Kunden einen Status oder hinterlegen Sie, woher der Kunde stammt (Herkunft).

Diese Eingaben dienen lediglich statistischen Zwecken. Sie können jedoch über die erweiterte Suche auf diese Felder zugreifen und somit zum Beispiel alle Kunden herausfiltern, die vor dem 01.01.1990 geboren wurden.

Kundendaten speichern

Sobald Sie alle wesentlichen Informationen eingegeben haben, klicken Sie auf Speichern, um den Kunden endgültig anzulegen.

Das Dialogfenster wird geschlossen. Sie finden den Kunden anschließend in der Kundenübersicht. Wenn Sie nun auf den Kunden doppelklicken, können Sie ihn weiter bearbeiten.

Jtl-wawi-kunden-001-kundendaten-einpflegen.png


Wie geht es weiter?