Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemein


Weitere Registerkarten der Kategoriedetails:


Auf dieser Seite finden Sie eine Detailbeschreibung aller Optionen des Registerkarte Allgemein der Kategoriedetails. Um zu erfahren, wie Sie Kategorien anlegen, lesen Sie das entsprechende Szenario.


Die Registerkarte Allgemein gliedert sich in die 4 Fensterbereiche: Kategoriestruktur, Eigene Felder, Kategoriesichtbarkeit/Rabatt sowie Aktivierung für Onlineshops. Nachfolgend möchten wir Ihnen jeden einzelnen dieser Bereiche und seine Funktionalitäten kurz vorstellen. Kategoriedetails-allgemein.png

Bereich A: Kategoriestruktur

Das Infofeld Pfad Oberkategorien listet Ihnen die hierarchisch übergeordneten Kategorien auf. Im nachfolgenden Eingabefeld Name können Sie den Namen Ihrer Kategorie wählen bzw. anpassen. Beachten Sie bitte, dass eine Änderung des Kategorienamens standardmäßig auch die URL Ihrer Kategorie verändert und somit auch die Erreichbarkeit Ihrer Seite negativ beeinflussen kann.

Über das anschließende Eingabefeld Sortierung (0 – 65000) können Sie die Reihenfolge der Anzeige Ihrer Kategorien bestimmen. Standardmäßig werden Ihre Kategorien in alphabetischer Reihenfolge sowohl in JTL-Wawi als auch im Onlineshop angezeigt.

Bereich B: Eigene Felder

In diesem Bereich können Sie Ihre selbst angelegten Felder einsehen und gegebenenfalls befüllen. Diese Felder können Sie im Fenster unter Artikel > Eigene Felder im gewählten Bereich Kategorie anlegen und steuern. Nähere Informationen zum Gebrauch und sinnvollen Einsatz von Eigenen Feldern finden Sie unter Kategoriedetails / Eigene Felder.

Bereich C: Kategoriesichtbarkeit / Rabatt

Legen Sie in diesem Bereich die Sichtbarkeiten und Rabatte Ihrer Kategorie pro Plattform und Kundengruppe fest. Entsprechend wählen Sie zunächst über das Auswahlmenü die Plattform aus, für die Sie Änderungen vornehmen wollen. Voreingestellt ist hier die Plattform JTL-Wawi, sofern Sie in ihren Onlineshop-Einstellungen mehrere Shops angelegt haben und verwalten, werden auch diese im Menü einzeln aufgelistet.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Angaben zu den jeweiligen Plattformen unabhängig voneinander sind. Das bedeutet, dass Rabatte, die Sie der Plattform JTL-Wawi zuweisen, nicht zwangsläufig auch einen Shop-Rabatt nach sich ziehen (Änderung zur Wawi-Version 099923). Des Weiteren ist es wichtig zu wissen, dass eingeräumte Rabatte sich nicht addieren, sondern jeweils einmalig der höchste Rabatt zum Tragen kommt.

Für die Plattform JTL-Wawi sind in aller Regel die voreingestellten Standard-Kundengruppen Endkunden und Händler aufgeführt. Um einen Rabatt einzurichten, klicken Sie in das rot hinterlegte Tabellenfeld für die entsprechende Kundengruppe. Sie können jetzt einen Rabatt-Prozentwert mit zwei Nachkommastellen angeben.

Kat-sichtbarkeit-wawi.png

Unterhalb ihrer Rabatt-Tabelle befinden sich zwei Checkboxen, über die Sie die Sichtbarkeiten und Rabatte auch für alle Unterkategorien und deren Artikel übernehmen können. Da für die Plattform JTL-Wawi allerdings keine expliziten Sichtbarkeiten zu verwalten sind, fällt hier lediglich der Checkbox Rabatt auf alle Unterkategorien und Artikel/Kombinationen anwenden eine Bedeutung zu. Aktivieren Sie diese Checkbox bei Bedarf und überprüfen Sie den eingeräumten Rabatt ggf. nochmal direkt beim Artikel.

Sofern Sie einen Onlineshop als Plattform ausgewählt haben, wird Ihre Rabatt-Tabelle noch um eine zusätzliche Spalte ergänzt. In der zweiten Spalte befinden sich nun zwei Checkboxen, die die Sichtbarkeiten der Kategorie für die jeweilige Kundengruppe im Shop steuern.

Kat-sichtbarkeit-shop.png

Beachten Sie dabei aber, dass ein gesetzter Haken an dieser Stelle nur dann relevant ist, wenn in den Webshop-Details unter Onlineshop > Onlineshop-Anbindung die entsprechende Kundengruppe auch ausgewählt ist.

Wählen Sie anschließend unterhalb der Tabelle über die zu aktivierenden Checkboxen, ob die gewählte Sichtbarkeit und der festgelegte Rabatt auf alle Unterkategorien und deren Artikel übertragen werden soll.

Bereich D: Aktivierung für Onlineshops

In diesem Bereich sind Ihre verwalteten Onlineshops aufgelistet. Über die erste Spalte und Alle Unterkat./Artikel senden bestimmen Sie grundsätzlich, ob und in welchem Umfang Ihre Kategorie im entsprechenden Onlineshop angezeigt bzw. dorthin übertragen werden soll.

Sofern Sie keine Änderungen an der Kategoriestruktur bzw. eine Zuordnung neuer Kategorien oder Artikel zu einem Onlineshop durchführen wollen, lassen Sie diesen Bereich unberührt. Andernfalls beachten Sie bitte nachfolgende Hinweise bzw. Optionen.

Das Deaktivieren bzw. Löschen einer aktiven Kategorie in einem Onlineshop führt zwangsläufig auch zum Löschen aller zugehörigen Unterkategorien und zugehöriger Artikel im Onlineshop. In den Spalten Aktion und Alle Unterkat./Artikel senden erhalten Sie beim Entfernen des Häkchens in der Spalte „Aktiv“ entsprechende Löschhinweise.

Beim Aktivieren einer bislang noch nicht sichtbaren und ggf. neuen Kategorie für einen ausgewählten Onlineshop, erhalten Sie verschiedene Optionen für deren Übertragung. In der letzten Spalte Ihrer Tabelle Alle Unterkat./Artikel senden doppelklicken Sie bitte auf das entsprechende Feld für den ausgewählten Onlineshop. Es öffnet sich ein Menü, das Ihnen – abhängig von Ihren vorgenommenen Kategorieanpassungen – maximal folgende Auswahl bietet:

Kategoriedetails-allgemein-webshop-aktiv.png

Keine Änderung
Bei mehreren verwalteten Onlineshops lassen Sie diese Vorauswahl bei den Shops bestehen, in denen Ihre Kategorieänderungen nicht greifen sollen. Wählen Sie stattdessen die gewünschte Änderungsoption explizit nur für den Shop aus, in dem die Änderung durchgeführt werden soll.

Alle Artikel der Kategorie
Wählen Sie diese Option, wenn Sie alle Artikel der aktuell gewählten Kategorie in den Shop übertragen möchten.

Alle Unterkategorien/Artikel
Wählen Sie diese Option, wenn Sie zusätzlich auch alle Unterkategorien und deren Artikel in den Shop übertragen möchten.

Nur neue Artikel der Kategorie
Wählen Sie diese Option, wenn Sie ausschließlich die neu angelegten Artikel der aktuell gewählten Kategorie in den Shop übertragen möchten.

Nur neue Unterkategorien/Artikel
Wählen Sie diese Option, wenn Sie zusätzlich und ausschließlich nur neu angelegte Unterkategorien und deren neue Artikel in den Shop übertragen möchten.


Weitere Registerkarten der Kategoriedetails: