Wechseln zu: Navigation, Suche

Neue Amazon-Angebote erstellen

Verwandte Themen:


Das Dialogfenster Auf Amazon anhand ASIN/EAN aufschalten wird verwendet, wenn Sie einen oder mehrere Artikel auf eine bestehende Amazon-Produktseite aufschalten möchten. Hierzu greifen Sie aus dem Ordner "Amazon > Aufzuschaltende Angebote" auf die Produktverwaltung zu und wählen Sie diejenigen Produkte aus Ihrem Sortiment aus, für die Sie ein Amazon-Angebot erstellen möchten. Nutzen Sie außerdem Zusatz-Dialoge, die von diesem Dialogfenster aus erreichbar sind, um Preise und Mengen zu kalkulieren sowie den Zustand Ihrer Produkte genauer zu beschreiben.

Amazon-einzustellende-angebote-04-DF-neue-angebote-erstellen.jpg


Bereich A: / C: Suchen und Filtern

Sie können Suchfeld und Filter miteinander verknüpfen und auf diese Weise Ihren Suchgegenstand schrittweise eingrenzen. Einige Filter stehen Ihnen nicht immer, sondern nun an manchen Stellen innerhalb der Marktplatzverwaltung zur Verfügung.


Suchfeld: Sie können jeweils in den Datenfeldern suchen, die im Suchfeld grau niedergeschriben stehen, bevor Sie in das Feld hineinklicken. Beispiel: Identifikationsnummern wie ASIN, ISBN, EAN oder oft auch nach Artikelnummer und -namen. Probieren Sie im Zweifelsfall einen Suchbegriff aus.


Amazon-Konto/Account: Filtern Sie nach Amazon-Konten, wenn Sie mehrere Konten in JTL-Wawi angelegt haben. Beispiel: EU-Konto.


Marktplatz: Filtern Sie nach Marktplätzen. Beispiel. Das Amazon EU-Konto besitzt die Marktplätze de/fr/it/es/co.uk.


Zustand: Filtern Sie nach dem Gebrauchszustand Ihrer Produkte, auf die sich Ihre Angebote beziehen.


Kategorie: Das Textfeld beinhaltet den Namen der Kategorie, aus der die aktuellen Einträge in der Listenansicht stammen.


Status/Zustand bei Amazon: Filtern Sie nach Status (läuft/läuft nicht) bei Amazon, unterteilt nach Marktplätzen. Beispiel: Läuft noch nicht auf Amazon.fr.


Artikeltyp: Filtern Sie nach besonderen Artikeleigenschaften: Variationskombinationen (Vater/Kind), Stücklisten, Konfigurationsartikel, Dropshipping-Artikel.


Lieferant: Filtern Sie nach den Lieferanten Ihrer Produkte. Beispiel: Vielleicht möchten Sie nur Angebote bei Amazon platzieren, bei denen Sie einen zuverlässigen Lieferanten im Hintergrund wissen.


Lager: Filtern Sie nach dem Lager Ihrer Produkte. Beispiel: Vielleicht möchten Sie nur Angebote bei Amazon platzieren, die Sie aus einem bestimmten, leicht zugänglichen Lager bedienen können.


Bereich B: Kategorienbaum

Der Kategoriebaum ist derselbe, den Sie unter Produkte > Fensterbereich: Kategorien angelegt haben. An dieser Stelle können Sie im Kategorienbaum lediglich navigieren, Änderungen nehmen Sie bitte wie in der Kategorienverwaltung beschrieben vor (Wechseln zur Dokumentation: Artikelverwaltung).


Bereich D: Artikelliste

verfügbar:


Bestand Warenlager:


Amazon laufend:


Amazon vorbereitet:


Bereich E: Selektierte Artikel

Account:


Marktplatz:


Zustand:


Zustandstext:


Einstellen mit:


Bereich F: Funktionsleiste

Zustandstexte:


Mini-Preiskalkulation:


Mengen kalkulieren:


Markierte löschen:


Speichern: Schließ das Dialogfenster und übernimmt alle Änderungen.


Schließen: Schließt das Dialogfenster, ohne Änderungen zu speichern.


Verwandte Themen: