Wechseln zu: Navigation, Suche

Artikeldaten aus JTL-Shop exportieren

Verwandte Themen:


Ihre Aufgabe / Ausgangslage

Sie möchten die Artikeldaten aus JTL-Shop für eine andere Website, beispielsweise eine Preissuchmaschine exportieren. Ggf. möchten Sie dazu vorher ein neues Exportformat anlegen oder eines der mit JTL-Shop mitgelieferten Exportformate verwenden.

Automatisierung: Mit dem Aufgabenplaner von JTL-Shop können Sie die manuellen Exporte auch automatisieren:


Exporte mit bestehenden Exportformaten

Schritt 1: Exportformat anpassen

Wechseln Sie im Backend von JTL-Shop über das Menü System > Export: Exportformate auf die Seite Exportformate. Hier finden Sie eine Auflistung aller Exportformate, die von JTL-Shop mitgeliefert werden, oder, die Sie selbst erstellt haben.

Jtl-shop-systemverwaltung-001-exportformate.png

Klicken Sie hinter dem Format, für das Sie den Export durchführen möchten, auf das Icon Bearbeiten. Es öffnet sich die Seite Exportformat bearbeiten für das von Ihnen ausgewählte Exportformat.

Jtl-shop-systemverwaltung-004-exportformate.png

Legen Sie hier fest, welche Artikel Sie exportieren möchten. Wenn Sie hier keine Änderungen vornehmen, werden alle Artikel exportiert.
Klicken Sie auf Überarbeitetes Exportformat speichern.

Schritt 2: Export durchführen

Klicken Sie hinter dem Format, für das Sie die Exportdatei erzeugen möchten, entweder auf das Icon Erstelle Exportdatei oder Erstelle Exportdatei (asynchron).

Jtl-shop-systemverwaltung-002-exportformate.png

Klicken Sie anschließend auf das Icon Datei herunterladen.

Jtl-shop-systemverwaltung-003-exportformate.png

Neues Exportformat erstellen

Falls keines der mitgelieferten Exportformate für Sie passt, können Sie auch ein neues Exportformat erstellen.

Klicken Sie unterhalb der Liste der Exportformate auf die Schaltfläche Neues Exportformat erstellen. Es öffnet sich die Seite Neues Exportformat erstellen.

Neues Exportformat erstellen: Alle Optionen im Detail

Jtl-shop-system-001-neues-exportformat-erstellen.png

Bereich A: Allgemeine Informationen

Name: Interner Name für das Exportformat.


Sprache: Hier legen Sie fest, für welche Sprache der Export durchgeführt werden soll. Diese Einstellung ist nur relevant, wenn Sie Sprachbezogene Daten, wie zum Beispiel den Artikelnamen oder die Beschreibung exportieren.


Währung: Hier legen Sie fest, in welcher Währung Preise in der Exportdatei angegeben werden sollen.


Kampagne: Hier legen Sie fest, welcher Kampagne der Export zugeordnet werden soll.


Kundengruppe: Hier legen Sie fest, für welche Kundengruppe die Preise und Artikel exportiert werden. Diese Einstellung ist nur relevant, wenn Sie in Ihrem JTL-Shop zwischen den Kundengruppen unterscheiden.


Zeichenkodierung: Hier legen Sie die Zeichenkodierung für die Datei fest.


Cache nutzen? Hier legen Sie fest, ob ggf. gecachte Daten in die Exportdatei geschrieben werden sollen oder in jedem Fall neu gezogen werden sollen.


VarKombi-Option: Hier legen Sie fest, ob bei Variationskombinationen nur Vater-, nur Kindartikel oder beides exportiert werden sollen.


Größe pro Datei (MB): Hier legen Sie fest, wie groß die Exportdatei maximal sein soll.


Dateiname: Hier hinterlegen Sie, wie die Exportdatei heißen soll.


Bereich B: Format-Definition

Kopfzeile: Hier legen Sie fest, welche Spalten die Exportdatei haben soll. Trennen Sie die einzelnen Spalten-Begriffe mit einem senkrechten Strich (|).


Vorlage des Inhalts: Hier legen Sie fest, welche Felder aus der Datenbank von JTL-Shop exportiert werden sollen. Der Inhalt wird von Smarty geparsed, d.h. Sie können Variablen über Smarty-Syntax abfragen.


Fußzeile: Hier legen Sie fest, was in die letzte Zeile der Exportdatei geschrieben werden soll.

Bereich C: Einstellungen

Nur Produkte mit Lagerbestand über 0: Hier legen Sie fest, ob nur Artikel exportiert werden sollen, die auf Lager sind.


Nur Produkte mit Preis über 0: Hier legen Sie fest, ob nur Artikel exportiert werden sollen, die nicht kostenlos sind.


Nur Produkte mit Beschreibung: Hier legen Sie fest, ob nur Artikel exportiert werden sollen, bei denen eine Beschreibung hinterlegt wurde.


Versandkosten Lieferland (ISO-Code): Hier legen Sie fest, für welches Land die Versandkosten berechnet werden sollen, die exportiert werden. Verwenden Sie dazu den ISO-Code, also zum Beispiel DE für Deutschland oder PL für Polen.


Zeichenmaskierung ": Hier legen Sie fest, ob das Zeichen " beim Export in ein anderes Zeichen umgewandelt werden soll. Über das Dropdown-Menü wählen Sie aus, welches Zeichen stattdessen verwendet werden soll.


Zeichenmaskierung ': Hier legen Sie fest, ob das Zeichen ' beim Export in ein anderes Zeichen umgewandelt werden soll. Über das Dropdown-Menü wählen Sie aus, welches Zeichen stattdessen verwendet werden soll.


Zeichenmaskierung ;: Hier legen Sie fest, ob das Zeichen ; beim Export in ein anderes Zeichen umgewandelt werden soll. Über das Dropdown-Menü wählen Sie aus, welches Zeichen stattdessen verwendet werden soll.

Geben Sie der Vorlage einen Namen und definieren Sie mit den Optionen auf der Seite, welche Artikel genau exportiert werden sollen.
Definieren Sie Ihre Exportvorlage. Geben Sie unter Kopfzeile die Namen der einzelnen Spalten in der exportierten Datei an, trennen Sie jede Spalte durch einen sekrechten Strich (z. B. „Name|ArtNr|Beschreibung“). Unter Vorlage des Inhalts können Sie verschiedene Variablen verwenden, die Daten der einzelnen zu exportierenden Artikel ziehen. Trennen Sie diese Daten ebenfalls mit einem senkrechten Strich.

Der Inhalt wird von Smarty geparsed, d.h. Sie können Variablen über Smarty-Syntax abfragen.

Folgende Variablen stehen im Exportformat zur Verfügung:

Variablenname Typ Beschreibung
Artikel Objekt Dieses Objekt repräsentiert einen Artikel
Artikel->kArtikel Schlüssel
Artikel->fLagerbestand Zahl
Artikel->fMindestbestellmenge Zahl
Artikel->fGewicht Zahl Versandgewicht
Artikel->fArtikelgewicht Zahl Artikelgewicht
Artikel->fUVP Zahl Unverbindliche Preisempfehlung
Artikel->fAbnahmeintervall Zahl Abnahmeintervall
Artikel->fPackeinheit Zahl Packeinheit
Artikel->cName String Name des Artikels in der aktuellen Sprache
Artikel->cBeschreibung String Beschreibung in der aktuellen Sprache in reinem Text (von HTML bereinigt)
Artikel->cBeschreibungHTML String Beschreibung in der aktuellen Sprache im HTML Format
Artikel->cAnmerkung String Anmerkung des Artikels
Artikel->cArtNr String Artikelnummer
Artikel->cSerie String Serie
Artikel->cISBN String ISBN
Artikel->cHAN String HAN
Artikel->cASIN String ASIN
Artikel->cUPC String UPC
Artikel->cGefahrnr String GefahrNr
Artikel->cUNNummer String UN Nummer
Artikel->cEinheit String Einheit des Artikels
Artikel->cBarcode String EAN / Barcode des Artikels
Artikel->cKurzBeschreibung String Kurzbeschreibung in der aktuellen Sprache in reinem Text (von HTML bereinigt)
Artikel->cKurzBeschreibungHTML String Kurzbeschreibung in der aktuellen Sprache im HTML Format
Artikel->cHersteller String Hersteller in der aktuellen Sprache
Artikel->cHerstellerHomepage String URL zur Herstellerhomepage
Artikel->cMwstVersandText String Zeichenkette "inkl. / exkl. X% USt., zzgl. Versand"
Artikel->cMwstText String Zeichenkette "inkl. / exkl. X% USt."
Artikel->cLieferstatus String Lieferstatus in der aktuellen Sprache
Artikel->cVorschaubild Pfad Pfad zum Vorschaubild des Artikels
Artikel->cTopArtikel Bool Top-Artikel (Y/N)
Artikel->cNeu Bool Neu im Sortiment (Y/N)
Artikel->Bilder Objektarray Bilder zu diesem Artikel
Artikel->Bilder[i]->nNr Zahl Bildnummer
Artikel->Bilder[i]->cPfadKlein Pfad Pfad zum Vorschaubild
Artikel->Bilder[i]->cPfadNormal Pfad Pfad zum Normalbild
Artikel->Bilder[i]->cPfadGross Pfad Pfad zum großen Bild
Artikel->FunktionsAttribute Assoziatives Array siehe http://developer.jtl-software.de/projects/template-dev/wiki/Template_HowTo's#Funktionsattribute
Wichtig: Funktionsattributnamen müssen lowercase (nur Kleinbuchstaben) ausgeschrieben werden, auch wenn der Name in JTL-Wawi Großbuchstaben enthält.
Beispiel: Funktionsattribut "meinFunktionsAttribut" in JTL-Wawi gesetzt.
 {if $Artikel->FunktionsAttribute.meinfunktionsattribut}Funktionsattribut "meinfunktionsattribut" ist gesetzt{/if}
Artikel->Attribute Array Code-Beispiel siehe http://developer.jtl-software.de/projects/template-dev/wiki/Template_HowTo's#Artikelattribute
Einstellung in Wawi siehe Attribute {$Artikel->AttributeAssoc.meinAttrName}
Artikel->cMerkmalAssoc_arr Array
 {if $Artikel->cMerkmalAssoc_arr.Merkmalname}Wert vom Merkmal "Merkmalname": {$Artikel->cMerkmalAssoc_arr.Merkmalname}{/if}

Für Umlaute ist das assign wichtig

{assign var="Merkmalname" value="GrößeTower"}{$Artikel->cMerkmalAssoc_arr.$Merkmalname}

Wichtig: Leerzeichen, Klammern und bestimmte Sonderzeichen wie "/" oder "\" werden aus dem Merkmalnamen im Array entfernt!

Beispiel: Ein in der Wawi als "Material / Oberfläche" gespeichertes Merkmal kann im Exportformat wie folgt ausgegeben werden

{assign var="MaterialOberfläche" value="GrößeTower"}{$Artikel->cMerkmalAssoc_arr.$Merkmalname}
Artikel->Variationen ObjektArray siehe in der Wawi Variationen
Artikel->Variationen[i]->kEigenschaft Schlüssel
Artikel->Variationen[i]->cName String Name der Variation
Artikel->Variationen[i]->cTyp String Auswahltyp der Variation (SELECTBOX, RADIO, FREIFELD)
Artikel->Variationen[i]->nSort Zahl Sortiernummer
Artikel->Variationen[i]->Werte ObjektArray
Artikel->Variationen[i]->Werte[o]->kEigenschaftWert Schlüssel
Artikel->Variationen[i]->Werte[o]->cName String Name des Variationswertes
Artikel->Variationen[i]->Werte[o]->fAufpreisNetto Zahl Aufpreis / Rabatt dieses Variationswertes Netto
Artikel->Variationen[i]->Werte[o]->fGewichtDiff Zahl Gewichtsdifferenz zum Artikel dieses Variationswertes
Artikel->Variationen[i]->Werte[o]->cArtNr String Artikelnummer dieses Variationswertes
Artikel->Variationen[i]->Werte[o]->nSort Zahl Sortiernummer
Artikel->Variationen[i]->Werte[o]->fLagerbestand Zahl Lagerbestand dieses Variationswertes
Artikel->Variationen[i]->Werte[o]->fPackeinheit Zahl Packeinheit
Artikel->Variationen[i]->Werte[o]->cAufpreisLocalized PreisArray Aufpreis / Rabatt Netto [1] / Brutto [0] mit Währungsangabe
Artikel->Variationen[i]->Werte[o]->cPreisInklAufpreis PreisArray Artikelpreis inkl. Aufpreis / Rabatt Netto [1] / Brutto [0] mit Währungsangabe
Artikel->Preise Objekt Preise dieses Artikels
Artikel->Preise->cVKLocalized PreisArray EinzelVK Netto[1] / Brutto [0] mit Währungsangabe
Artikel->Preise->fVK PreisArray EinzelVK Netto[1] / Brutto [0] ohne Währungsangabe
Artikel->Preise->nAnzahl1 Zahl Menge der Staffel 1
Artikel->Preise->nAnzahl2 Zahl Menge der Staffel 2
Artikel->Preise->nAnzahl3 Zahl Menge der Staffel 3
Artikel->Preise->nAnzahl4 Zahl Menge der Staffel 4
Artikel->Preise->nAnzahl5 Zahl Menge der Staffel 5
Artikel->Preise->cPreis1Localized PreisArray VK Netto[1] / Brutto [0] mit Währungsangabe der Staffel 1
Artikel->Preise->cPreis2Localized PreisArray VK Netto[1] / Brutto [0] mit Währungsangabe der Staffel 2
Artikel->Preise->cPreis3Localized PreisArray VK Netto[1] / Brutto [0] mit Währungsangabe der Staffel 3
Artikel->Preise->cPreis4Localized PreisArray VK Netto[1] / Brutto [0] mit Währungsangabe der Staffel 4
Artikel->Preise->cPreis5Localized PreisArray VK Netto[1] / Brutto [0] mit Währungsangabe der Staffel 5
Artikel->fMwSt Zahl Mehrwertsteuer
Artikel->cSuchbegriffe String Begriffe, die von der Suchfunktion auch berücksichtigt werden sollen
Artikel->dErscheinungsdatum_de Datum Erscheinungsdatum
Artikel->dErstellt_de Datum Erstellungsdatum
Artikel->Kategoriepfad String Hierarchischer Kategoriepfad. (Z.B. Computer & Zubehör > CPUs > Intel)
Artikel->Versandkosten Zahl Versandkosten des Artikels in das beim Preisformat angegebene Lieferland
Artikel->cDeeplink String URL direkt zum Artikel im Shop.
Artikel->Artikelbild String URL direkt zum Artikelbild.
Artikel->Lieferbar Bool Ob Artikel lieferbar (Y/N)
Artikel->Lieferbar_01 Bool Ob Artikel lieferbar (0/1)
Artikel->Verfuegbarkeit_kelkoo Schlüssel Spezialzahl für die Verfügbarkeit für Kelkoo
Artikel->Kategorie Objekt Kategorie, in der sich der Artikel befindet
Artikel->Kategorie->cName String Name der Kategorie
Artikel->Kategorie->cSeo String SEO Name der Kategorie
Artikel->Kategorie->cBeschreibung String Beschreibung der Kategorie
Artikel->Kategorie->cURL String URL Suffix für Kategorie. Benutzen Sie {$URL_SHOP}/{$Artikel->Kategorie->cURL}, um direkten Link zur Kategorie im Shop zu generieren
URL_SHOP String URL zum Shop. Z.B. http://www.meinshop.de
Waehrung Objekt Repräsentiert die im Exportformat gewählte Währung
Währung->cISO String ISO Code der Währung
Währung->cName String Name der Währung
Währung->cNameHTML String Repräsentant der Währung in HTML
Währung->fFaktor Zahl Multiplikator zur Standardwährung
Währung->cStandard Bool Besagt, ob diese Währung im Shop die Standardwährung ist (Y/N)
Währung->cVorBetrag Bool Besagt, ob das Währungszeichen vor oder nach dem Betrag angezeigt werden soll
Währung->cTrennzeichenCent String Dezimaltrennzeichen
Währung->cTrennzeichenTausend String Trennzeichen für Tausenderstellen
Artikel->cLocalizedVPE[0] Grundpreis
Artikel->cEstimatedDelivery String voraussichtliche Lieferzeit des Artikels, z.B. "1-3 Werktage"
Klicken Sie auf Überarbeitetes Exportformat speichern. Sie können den Export jetzt durchführen wie unter Schritt 2 beschrieben.

Wie geht es weiter?